News !!!     News !!!     News !!!   News !!!

Nach 9 Wochen coronabedingter Pause mit Home-Learning gibt es seit 18. Mai wieder Unterricht in den Klassenzimmern der Volksschule Ebensee. Natürlich unter Einhaltung von strengen Abstands- und Hygienerichtlinien.

 

Der Neustart in der Schule nach der Corona-Pandemie ist Neuland für alle Beteiligten (Kinder, Eltern, Lehrerschaft, Schulleitung) und daher auch eine entsprechende Herausforderung.

Doch gemeinsam werden wir das schaffen!

Das Schulhaus wurde bereits im Vorfeld generalgereinigt und desinfiziert. In allen Klassen stehen Desinfektionsmittel bereit.

 

Die Volksschule Ebensee hat sich für den Unterricht im "Reißverschluss-System" entschieden, d.h. auf einen Unterrichtstag folgt jeweils ein Hausübungstag.

Dazu wurden die 131 SchülerInnen in 2 Gruppen, A und B, aufgeteilt.

 

Morgens ist die Ankunft der Kinder in der Schule gestaffelt.
Der Zutritt ist bei zwei Eingängen in Kleingruppen möglich.

Für wartende SchülerInnen sind vor dem Schultor Abstandhalter angebracht.

Die SchülerInnen tragen Mund-Nasenschutz, werden von Lehrkräften empfangen, desinfizieren anschließend ihre Hände und nehmen ihren fixen Platz in der Klasse ein. Dieser bleibt für jedes Kind bis Schulschluss gleich und wird täglich desinfiziert.

 

Die Schulbänke stehen in einem Mindestabstand von 1 Meter. Sobald die Kinder ihren Platz verlassen, besteht Maskenpflicht. Die Lehrkräfte tragen Schutzschild oder Stoffmaske.

Turnunterricht ist derzeit nicht erlaubt, im Turnsaal werden die BetreuungsschülerInnen beschäftigt.

Nach Unterrichtsende begleiten Lehrkräfte die SchülerInnen gestaffelt unter Einhaltung der Richtlinien (Abstand, MN-Schutz) wieder bis zum Schultor.

 

Am Freitag wurden alle Lehrpersonen zu den Corona-Richtlinien in einer Konferenz ausführlich gebrieft.

 

 

Seit Montag, 18. Mai 2020, ist das Schulhaus der Volksschule Ebensee wieder mit Leben gefüllt!

Kinder und Lehrer sind froh, sich endlich alle wiederzusehen!

Fotos Reinhard Hörmandinger

Skitage der GS I am Feuerkogel

Muddy - Eine Schweinachtsgeschichte

Besuch vom Nikolaus

Besuch vom Märchenerzähler                    Helmut Wittmann


PINGUINCUP

Beim Pinguincup des Bezirks Gmunden gewann die        4. Klasse den Bewerb und fährt zum Landesfinale nach Linz. Die 3. Klassen wurden ganz knapp 2.

Helfi-Training

Bei der Leseolympiade haben sich 3 Leseratten aus unseren 4.Klassen erfolgreich gegen 19 andere Klassen aus dem Bezirk durchgesetzt und sich somit als Bezirkssieger für das Landesfinale qualifiziert!

Skisprung Workshop

Aufführung Prof. Dr. Gugelhupf

Besuch am ASKÖ Tennisplatz


Gut zu wissen!

Unterrichtszeiten:

  1. EH             07:55 - 08:45 Uhr
  2. EH             08:50 - 09:40 Uhr
  3. EH             09:55 - 10:45 Uhr
  4. EH             10:50 - 11:40 Uhr
  5. EH              11:50 - 12:40 Uhr       

 

 

Der Schulbus fährt von der Haltestelle "Hotel Post" um 11.50 und um 12.50 Uhr weg!